Sie befinden sich hier: Aktuelles
| More

Referenzen

Mr. Sub insolvent - Filialen bleiben geöffnet

05.11.2013 ( Ehler)

Der Betreiber von Mr. Sub in Freiburg ist insolvent - Filialen bleiben offen

Die Fresh GmbH & Co. KG, Betreiber von insgesamt 4 Mr. Sub Filialen in Freiburg und Offenburg, sah sich gezwungen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Freiburg zu stellen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Ulrich Nehrig von der Freiburger Rechtsanwaltskanzlei Dr. Pantaleon genannt Stemberg, Dr. Nehrig und Weis bestellt. Der Insolvenzrechtsspezialist beabsichtigt, die Filialen fort zu führen.

Die Fresh GmbH & Co. KG unterhält in Freiburg Mr. Sub Filialen in der Kaiser-Joseph-Str., am Hauptbahnhof und im Media Markt sowie in Hohberg bei Offenburg. Zudem betreibt sie die Häagen Dazs Filiale, welche direkt an den Mr. Sub in der Kaiser-Joseph-Str. angrenzt. Insgesamt beschäftigt die Fresh GmbH & Co. KG 28 Arbeitnehmer, 10 davon in Vollzeit, 2 Teilzeitkräfte, 12 Minijobber und 4 Auszubildende. Der Jahresumsatz belief sich zuletzt auf ca. 1,2 Mio. Euro.

Vormals betrieb die Fresh GmbH & Co. KG die Filialen unter der Marke "Subway". Aufgrund von Unstimmigkeiten mit "Subway" schlossen sich bundesweit einige Franchisenehmer zu einer Genossenschaft zusammen und betrieben fortan ihre Filialen unter dem Namen "Mr. Sub", so auch die Fresh GmbH & Co. KG. Die daraufhin folgenden gerichtlichen Auseinandersetzungen mit "Subway" führten in der Konsequenz nun zur Insolvenzantragstellung.

Der vom Amtsgericht Freiburg eingesetzte vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Ulrich Nehrig will sich nun zunächst einen Überblick verschaffen und in dieser Zeit die Filialen fort führen. "Bei der bestehende Kostenstruktur hat meine Liquiditätsplanung ergeben, dass unter den Besonderheiten des vorläufigen Insolvenzverfahrens die Filialen fortgeführt werden können", so der Freiburger Fachanwalt für Insolvenzrecht. Löhne und Gehälter sind bis zum Ende des Jahres über das Insolvenzgeld gesichert. Eine Einschätzung zur langfristigen Perspektive kann aktuell noch nicht abgegeben werden.

 

Update vom 05.11.2013: Subway kehrt in Filiale am Bahnhof Freiburg zurück, s. verlinkter Artikel der Badischen Zeitung.


###GOOGLE_ANALYTICS###